WILLKOMMEN
BILDERGALERIE
BÜRGERSERVICE
HAUS DES GASTES
NACHRICHTEN
WIRTSCHAFT
POLITIK
SPORT
MEDIEN
KULTUR
SONSTIGES
STADTBOTE
VERANSTALTUNGEN
GESCHICHTE
WIRTSCHAFT / VEREINE
SEHENSWERTES
UNTERKÜNFTE
WINTERSPORT
WETTERDATEN
KONTAKT
IMPRESSUM


Haus des Gastes Thum

www.echt-erzgebirge.de

www.5min-online.eu

vergrößerte Kartenansicht

Nachrichten aus dem Erzgebirge - Bereich Kultur

    
23.02.2014 11:30 (Wirtschaft / Politik / Kultur)
Krauß sieht Bahn in der Verantwortung 
(JED) SCHWARZENBERG: Nach Ansicht des CDU-Landtagsabgeordneten Alexander Krauß bleibt die Deutsche Bahn für die Strecke zwischen Schwarzenberg und Annaberg-Buchholz in der Verantwortung.
"Es kann nicht sein, dass sich die Deutsche Bahn von dieser traditionsreichen Linie verabschiedet", sagte Krauß. (Bild) Sie müsse ihre Verantwortung als Infrastrukturunternehmen des Bundes wahrnehmen. Gerade das Markersbacher Viadukt sei eine Sehenswürdigkeit. Die Sonderfahrten auf der Strecke stärkten die Tourismuswirtschaft im Erzgebirge.
"Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Bahn einen anderen Betreiber findet", sagte Krauß. Insofern sei die Ausschreibung wohl der erste Schritt für eine Stilllegung. Durch das sächsische Wirtschaftsministerium habe er bereits prüfen lassen, inwieweit der Freistaat die Ausschreibung unterbinden könne. Leider gebe es keine rechtliche Handhabe.
Anstatt die Strecke abzustoßen, sollte die Bahn über Alternativen nachdenken. Die Strecke müsse nicht an 365 Tagen im Jahr befahrbar sein. Auf diese Weise ließen sich vielleicht die Kosten senken.
Anfang dieser Woche hatte die Bahn die Bahnstrecke zwischen Annaberg-Buchholz Süd und Schwarzenberg im Internet zum Verkauf ausgeschrieben. (Bildquelle: KJ-Archiv)
23.02.2014 08:30 (Sonstiges / Kultur)
Sonderschau im Aktivist letztmalig zu sehen 
(JED) BAD SCHLEMA: Die Sonderausstellung "Kraftfahrzeuge der SAG/SDAG Wismut" im Bad Schlemaer Kulturhaus "Aktivist" endet am 25. Februar. Somit besteht in diesen Tagen letztmalig die Gelegenheit mehr als 100 Kraftfahrzeugmodelle im Maßstab 1:87 zu besichtigen. Die Exponate beeindrucken durch ihre originalgetreue Gestaltung. Die Sonderausstellung der Technikmodelle sowie das Museum Uranbergbau im Kulturhaus "Aktivist" sind Montag bis Donnerstag 9:00 bis 17:00 Uhr und Samstag, Sonntag 10:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. (Bildquelle: KJ-Archiv)
22.02.2014 17:00 (Sonstiges / Kultur)
Fotoausstellung im DRK-Ausbildungszentrum 
(TB/KH) AUE: Im DRK-Ausbildungszentrum in Aue beginnt das Jahr mit einer Fotoausstellung der erzgebirgischen Fotografen Jaqueline Spitzner aus Lauter und Mahdi Sadeghizadeh aus Schneeberg. Jaqueline Spitzner konzentriert sich sich bei ihren Nah- und Makroaufnahmen auf die Schönheit der kleinen Lebewesen. Vor allem Bereiche die das menschliche Auge sonst nicht erfasst, werden hier detailreich dargestellt. Im zweiten Teil der Ausstellung sind überwiegend schwarz-weiße Porträtaufnahmen des Schneebergers Mahdi Sadeghizadeh zu sehen. Durch die Darstellung außergewöhnlicher Bildbereiche stehen seine Bilder im Kontrast zu den anderen Fotos der Ausstellung. Die Bilder sind noch bis Ende Mai im DRK-Ausbildungszentrum Montag bis Freitag von 7:00 - 16:00 Uhr zu sehen. (Bildquelle: KJ/Tom Badusche)
22.02.2014 14:30 (Kultur)
Erzgebirgische Schnitzertage in Annaberg-Buchholz 
(KH) ANNABERG-BUCHHOLZ:Am 1. und 2. März öffnen sich bei den Erzgebirgischen Schnitzertagen wieder die Pforten zur Welt der Holzbearbeitung im Haus des Gastes Erzhammer. Seit über 20 Jahren lädt die Stadt Annaberg-Buchholz inzwischen zu dieser kulturell bedeutsamen Veranstaltung ein. Besucher haben die seltene Chance, zahlreiche Bearbeitungstechniken am konkreten Beispiel kennen zu lernen und auch selbst zu entscheiden, welches Kunstwerk ihnen am besten gefällt. Geschnitztes von über 160 Mitwirkenden aus den Bereichen Figurenschnitzen, Reliefschnitzen, Miniaturschnitzen, Spanbaumstechen, Intarsienschneiden, Holzbildhauerei, warten darauf von den Besuchern bestaunt zu werden. Für ein musikalisches Rahmenprogramm ist ebenfalls, durch den Bergmusikkorps Frohnau/ Annaberg-Buchholz e.V. sowie die Pöhlbachmusikanten gesorgt. Geöffnet haben die Erzgebirgischen Schnitzertage jeweils am 1.3. von 13 bis 18 Uhr und am 2.3 von 10 bis 17 Uhr. (Bildquelle: KJ-Archiv)
» L I N K S  zur Nachricht
weitere Info’s: Annaberg-Buchholz
22.02.2014 08:30 (Kultur)
Winterferien mit dem Kul(T)our-Betrieb (4) 
(TB) SCHWARZENBERG: Die Volkskunstschule des Erzgebirgskreises bietet in den Winterferien wieder viele Angebote rund um die Kunst des Klöppelns und Schnitzens an. Im Schloss Schwarzenberg werden in verschiedenen Kursen erste Kenntnisse vermittelt. Wer klöppeln möchte, kann bis 28. Februar jeden Montag bis Freitag von 10.00 bis 12.00 in der Klöppelschule vorbei schauen. Das Schnupperschnitzen ist vom 26. bis 27. Februar, jeweils von 10.00 bis 12.00 Uhr in der Schnitzstube. Die Gebühr beträgt pro Kind 1,50¤ und für Erwachsene 5,00¤. Eine Anmeldung ist telefonisch unter 03774 178673 möglich.
» L I N K S  zur Nachricht
weitere Info’s: Alle Veranstaltungen des kul(T)our-Betriebes
22.02.2014 07:00 (Kultur)
Winterferien im Bergbaumuseum (2) 
(JED) OELSNITZ/ERZGEBIRGE: Das Bergbaumuseum Oelsnitz/Erzgebirge lädt auch dieses Jahr in den Winterferien wieder zu vielen Angeboten für die ganze Familie ein. Beim Puppenspiel Geotheater passt Mammut Helmut auf eine Zeitmaschine auf. Da das schnell langweilig wird, beschließt er, sich die Maschine einmal etwas näher anzuschauen... Das Puppenspiel startet am 26. Februar um 10.00 Uhr im Bergbaumuseum Oelsnitz/Erzgebirge.
» L I N K S  zur Nachricht
weitere Info’s: Alle Veranstaltungen des kul(T)our-Betriebes
21.02.2014 10:00 (Kultur)
Winterferien mit dem Kul(T)our-Betrieb (3) 
(TB) AUE: Das Kulturhaus in Aue bietet in den Winterferien wieder viele Angebote für die ganze Familie. Am 22. Februar 15.00 Uhr findet das Kinderliederkonzert von Gerhard Schöne "...denn Jule schläft fast nie" statt. Das Konzert verläuft immer anders als geplant, denn Jule will nicht still sein... Wer sich die Lieder und Geschichten anhören möchte, ist herzlich eingeladen.
Der Märchenklassiker "Frau Holle" wird am 25. Februar ab 10.00 Uhr durch das Puppentheater Plauen-Zwickau aufgeführt.
» L I N K S  zur Nachricht
weitere Info’s: Alle Veranstaltungen des kul(T)our-Betriebes
21.02.2014 09:00 (Kultur)
Kulturmagazin startet ins Jahr 2014 
(FM) BEIERFELD: Heute startet im KabelJournal die erste Ausgabe 2014 von "Moment mal! Kultur im Erzgebirge". Im Mittelpunkt stehen der jährliche Philharmonikerball im Kulturhaus Aue, sächsische Bibliotheken mit neuen Angeboten und die große Erzgebirgsausstellung im "Erzhammer" Annaberg-Buchholz, die eng mit dem Barbara-Uthmann-Festjahr verknüpft war. Das Kulturzentrum verwandelte sich aus diesem Anlass in ein Geschichtsbuch, das in einer Zeitreise durch fünf Jahrhunderte Stadtgeschichte die berühmten Persönlichkeiten der Adam-Ries-Stadt vorstellte.
In vier Bibliotheken im Erzgebirgskreis, zum Beispiel in der Stadtbücherei von Zschopau auf Schloss Wildeck (Bild), werden nun auch eMedien angeboten. Ganz dem Trend der Zeit folgend können eBooks und ePaper sogar von zu Hause aus ausgeliehen werden. Wie das u.a. mit Fördermitteln vom Kulturraum unterstützte Projekt nach der "Testphase" funktioniert, erfahren Sie im aktuellen Magazin.
Die kulturelle Reise durch den Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen startet heute im Programm des KabelJournals. Die genauen Sendezeiten sind 01, 03, 05, 07, 13, 15, 17, 19, 21 und 23 Uhr. "Moment mal! Kultur im Erzgebirge" ist auch bei den anderen Regionalfernsehsendern im Erzgebirgskreis zu sehen. (Bildquelle: KJ/Karsten Blechschmidt)
21.02.2014 07:00 (Kultur)
Winterferien im Schloss Schwarzenberg (2) 
(TB) SCHWARZENBERG: Wer die Finger nicht so richtig still halten kann, ist am 25. Februar um 10:00 Uhr herzlich zum Ton kneten und formen in das Schloss Schwarzenberg eingeladen. Dank der Unterstützung des erfahrenen Schlossteams entstehen aus den Tonklumpen kleine Kunstwerke. Der Kostenbeitrag beträgt 5,00 ¤ pro Person. Eine Anmeldung unter Telefon 03774 / 505851 ist erforderlich. (Bildquelle: KJ-Archiv)
» L I N K S  zur Nachricht
weitere Info’s: Alle Veranstaltungen des kul(T)our-Betriebes
Zum Schloss Schwarzenberg
20.02.2014 16:00 (Kultur)
Winterferien in der Baldauf Villa Marienberg  
(TB) MARIENBERG: Alle Hort- oder Feriengruppen sowie interessierte Urlauber und Familien mit Kindern sind in den Winterferien in die Baldauf Villa Marienberg eingeladen, um die Kreativangebote in der Bastelstube zu nutzen. Außerdem bietet man verschiedene Handwerks- und Künstlerkurse und ein Theaterprojekt an, in dessen Rahmen ein eigenes Stück erarbeitet und am 1. März aufgeführt wird.
Anmeldung und weitere Informationen unter Telefon 03735 22045.
» L I N K S  zur Nachricht
weitere Info’s: Alle Veranstaltungen des kul(T)our-Betriebes
Baldauf Villa Marienberg
20.02.2014 12:00 (Sonstiges / Kultur)
Erich-Kästner-Abend in Marienberg 
(TB) MARIENBERG: "Wo ein Kopf ist, ist meist auch ein Brett" unter diesem Motto präsentiert Prof. Wolf Butter sein Erich-Kästner-Programm, in welchem er unter anderen auch Kurt Tucholsky und Wilhelm Busch rezitiert. Wer Interesse an heiteren, ernsten und politische Themen hat, der ist am 22. Februar um 19.00 Uhr in die Baldauf Villa eingeladen. (Bildquelle: KJ-Archiv)
» L I N K S  zur Nachricht
weitere Info’s: Veranstaltungen in der Baldauf Villa
19.02.2014 17:00 (Kultur)
Arnsfelder Volkskunst ausgestellt 
(JED) ARNSFELD: Die ganze Vielfalt erzgebirgischer Vollkunst gibt es noch bis 23. Februar in der Turnhalle Arnsfeld zu sehen. Hier feiert der Schnitz- und Krippenverein Arnsfeld sein 90-jähriges Jubiläum mit einer Schau der Extraklasse. Zahlreiche neue Werke werden erstmals gezeigt. Aber auch altbewährte Stücke, wie die Heimatberge haben ihren Platz zur Freude zahlreicher Besucher gefunden. Auch der Arnsfelder Klöppelzirkel kann 2014 auf eine 25-jährige Arbeit zurückblicken.
Die Ergebnisse dieser Zeit sind ebenfalls ausgestellt, darunter übrigens auch schon der ein oder andere Frühlingsbote. (Bildquelle: KJ/Oliver Taubmann)
 » M E D I A T H E K  |VideoArnsfelder Volkskunst ausgestellt  
19.02.2014 16:00 (Kultur)
Winterferien mit dem Kul(T)our-Betrieb (2) 
(TB) ZSCHORLAU/ZWÖNITZ: Die Volkskunstschule des Erzgebirgskreises bietet in den Winterferien viele Angebote rund um die Kunst des Klöppelns an. Am 20. Februar von 14.00 bis 16.30 Uhr im Haus der Vereine in Zschorlau oder vom 25. bis 26. Februar jeweils von 14.00 bis 16.30 Uhr in der Klöppelschule in Zwönitz (Lößnitzer Str. 4) ist das Erlernen der Klöppelkunst möglich.
Die Gebühr beträgt pro Kind 1,50¤ und für Erwachsene 5,00¤. Eine Anmeldung ist telefonisch unter 03774 178673 möglich. (Bildquelle: KJ-Archiv)
» L I N K S  zur Nachricht
weitere Info’s: Alle Veranstaltungen des kul(T)our-Betriebes
19.02.2014 10:00 (Sonstiges / Kultur)
Winterferien in Annaberg-Buchholz (3) 
(TB) ANNABERG-BUCHHOLZ: Wer gern bastelt, hat die Möglichkeit in der Manufaktur der Träume bis 21. sowie vom 24. bis 28. Februar zum "Winterbasteln" verschiedene Fenstersterne, Traumlaternen und Schneemänner entstehen zu lassen. Das Basteln findet jeweils von 14.00 bis 17.00 Uhr statt. Zusätzlich bekommen ab dem 17. Februar die ersten 150 Kinder ein kostenloses Ticket für die Eislaufbahn auf dem Annaberger Markt.
19.02.2014 08:00 (Sonstiges / Kultur)
Winterferien mit dem Kul(T)our-Betrieb (1) 
(TB) SCHNEEBERG: Alle kleinen Astronauten sind in den Winterferien zum "Sterneschauen" in die Sternwarte in Schneeberg und in das Zeiss-Planetarium eingeladen. Zu sehen gibt es "Die neuen Abenteuer mit Plani und Wuschel" am 20. Februar ab 9.30 und 11.00 Uhr, "Plani und Wuschel retten die Sterne" am 23. Februar 10.00 Uhr, "Die Maus im Mond" am 25. Februar ab 9.30 und 11.00 Uhr, "Münchhausens Weltraumreise" am 27. Februar ab 9.30 und 11.00 Uhr und einen Beobachtungsabend mit dem Titel "Sterne der Nacht" am 28. Februar ab 19.00 Uhr. Weitere Informationen gibt es telefonisch unter 03772 22439 sowie 03771 23761 oder im Internet
» L I N K S  zur Nachricht
weitere Info’s: Alle Veranstaltungen des kul(T)our-Betriebes
Zur Sternwarte
19.02.2014 07:00 (Kultur)
Winterferien in Annaberg-Buchholz (2) 
(TB) ANNABERG-BUCHHOLZ: Die Schnitz- und Klöppelschule in Annaberg-Buchholz bietet vom 18. bis 20. Februar viele Kreativangebote. Ferienkinder können zum Beispiel geklöppelte Motive mit Perlen entstehen lassen. In der Schnitzschule können per Laubsäge, Schnitzmesser oder Schnitzeisen Märchen- und Wintermotive gestaltet werden. (Bildquelle: KJ-Archiv)
18.02.2014 17:00 (Politik / Medien / Kultur)
Gemeinsame Mitte wird Wintermärchen  
(JED) BÄRENSTEIN: Ein echtes Wintermärchen versuchten am Wochenende die Bärensteiner gemeinsam mit ihren tschechischen Nachbarn aus Weipert zu zaubern. Im Rahmen einer MDR-Aktion bauten Freiwillige in der gemeinsamen Mitte Skulpturen aller Art - mangels Schnee durften kreative Ideen auch mit anderen Materialien umgesetzt werden.
Die Gemeinde Bärenstein ist der zweite Teilnehmer im Wettbewerb. Insgesamt müssen sie sich mit ihrem Wintermärchen gegen zwei weitere Städte aus Mitteldeutschland durchsetzen.
Über den Gewinner kann man vom 24. bis 28. Februar online oder via Telefon unter 0137/1011-002 entscheiden. (Bildquelle: KJ/Oliver Taubmann)
18.02.2014 16:00 (Kultur)
Winterferien im Bergbaumuseum (1) 
(TB) OELSNITZ/ERZGEBIRGE: Das Bergbaumuseum Oelsnitz/Erzgebirge lädt auch dieses Jahr in den Winterferien wieder zu vielen Angeboten für die ganze Familie ein. Jeden Ferien-Mittwoch gibt es viel Abwechslung, unter anderen mit Theater von Kindern für Kinder, einer Buchlesung unter Tage mit Schatzsuche, Basteln, einer Zauberschow und Filmvorführungen.
Für die Mutigen gibt es im Bergbaumuseum Oelsnitz/Erzgebirge etwas zu erleben. Bei der Familien-Erlebnisführung "Grubenlampentour" am 23. Februar ab 14.30 Uhr geht es, ausgerüstet mit Kopflampe und Helm, in das Anschauungsbergwerk bei totaler Finsternis. (Eine Anmeldung unter Telefon 037298 93940 ist erforderlich.)
» L I N K S  zur Nachricht
weitere Info’s: Alle Veranstaltungen des kul(T)our-Betriebes
18.02.2014 15:00 (Sonstiges / Kultur)
Winterferien in Annaberg-Buchholz (1) 
(TB) ANNABERG-BUCHHOLZ: "Knusper, knusper, Knäuschen, wer knuspert an meinem Häuschen?" - Das Haus des Gastes Annaberg-Buchholz wird vom 18. bis 20. Februar in ein Märchenhaus gewandelt. Figuren aus bekannten Märchen sind auf allen Etagen zu sehen und ab 10.00 Uhr startet täglich eine Märchenstunde. "Hänsel und Gretel" wird am 19. Februar von der Hammerbühne gespielt und am 20. Februar ist "Hans im Glück" von SpielART zu sehen. Außerdem sorgt an allen drei Tagen Clown "Lulu Lustig" für Spaß und Unterhaltung.
18.02.2014 12:00 (Sonstiges / Kultur)
Ferien mit dem Bäumelmacher 
(GN) BURKHARDTSDORF: Das Ferien auch lehrreich sein können, erfahren gerade die Schüler der Arbeitsgemeinschaft "Holz" von der Grundschule Burkhardtsdorf. Im Hort fertigen sie in den Winterferien gemeinsam ein Schlüsselbrett aus Naturmaterialien - Highlight ein echtes Luffa-Bäumchen. Einer, der das alte Handwerk der Luffa-Bearbeitung noch beherrscht, ist Uwe Kolonko aus Burkhardtsdorf. Er erklärte den Schülern, was die Luffa-Schwammgurke ist und wofür sie im Erzgebirge Verwendung findet.
Dann ging es an die Herstellung.
Mit der Schere beginnen die Schüler das eingefärbte Luffa-Material zu bearbeiten. Zunächst werden kleine Streifen geschnitten und dann immer im Wechsel auf einen Holzstab aufgefädelt; so lange bis die gewünschte Größe erreicht ist. Überstehendes Material wird in Form geschnitten. Zum Schluss wird eine Spitze aufgeleimt.
Uwe Kolonko legt großen Wert auf die Bezeichnung der Herstellung. Diese Art der Verarbeitung nennt man Bauen. So haben die Erzgebirger im 1800 Jahrhundert sehr mühevoll ihr Geld verdient. Für das Bauen eines Bäumchen gab es damals gerade einmal 1 Pfennig.
 » M E D I A T H E K  |VideoFerien mit dem Bäumelmacher  
Seite 51 von 252  «erste<23...48495051525354...250251>letzte»
Einträge pro Seite:  510204080


Standortdaten:
deutsch english français český


Bundesland / Bezirk:
Sachsen / Chemnitz
Landkreis:
Erzgebirgskreis » Karte
Höhe:
550-660m ü. NN
Fläche / Einwohner:
481 ha / 1.352
Geokoordinaten:
Länge 12.9250 / E 12° 56' 0"
Breite 50.6750 / N 50° 40' 0"

Aktuelles / News:
Aktuelle Nachrichten aus
dem Erzgebirge
» weiter

Volkshaus Thum:
18.04. Bläserphilharmonie
22.04. Tanztee
24.04. Frühstückstreffen
26.04. Baby- u. Kleinkindbörse
09.05. Jugendweihe
20.05. Tanztee
29.05. 25. Th. Orchestertreff
30.05. 25. Th. Orchestertreff
31.05. 25. Th. Orchestertreff

» ERZ-TV KOMPAKT
» ERZ-TV - Das Magazin
» ERZ-TV - Die Reportage
» Treffpunkt Kulinarisch
» Kultur im Erzgebirge

Weitere Informationen sind im jeweiligen Stadtboten oder unter Veranstaltungen zu finden.
Unternehmen des Monats:
Ingenieurbüro Viertel - Bauplanung, Baubetreuung, Tragwerksplanung » weiter
© 2008 - 2015 Jahnsbach im Erzgebirge       zurück  |  Seitenanfang